Linksammlung der Dachorganisation „wir sind diabetes“

Linksammlung

Über die ADA – Aktive Diabetiker Austria
Die Aktiven Diabetiker Austria (ADA) sind ein 1997 gegründeter und österreichweit tätiger Verein im Bereich der Diabetes-Selbsthilfe mit mehreren tausend Mitgliedern. Leitbild des Vereins: Eine Selbsthilfegruppe, die aus passiven ‘Zuckerkranken’ aktive Diabetiker und Diabetikerinnen macht! Der Verein unterstützt Personen mit Diabetes, ein gutes, selbstbestimmtes Leben mit Diabetes zu führen. Aktivitäten sind Informationsabende und Erfahrungsaustausch in den regionalen Selbsthilfegruppen, die Organisation von Veranstaltungen rund um Diabetes und gemeinsame sportliche Aktivitäten. ADA-Mitglieder erhalten viermal pro Jahr das Magazin „ADA-Journal“ mit diabetesbezogenen medizinischen Artikeln von Fachleuten, aktuellen Terminen, Einladungen, Berichten über Vereinsaktivitäten und interessanten News zu Diabetes und, wenn gewünscht, in der Regel wöchentlich einen Newsletter mit darüber hinausgehenden Informationen.

www.aktive-diabetiker.at

ADA
Über DIABÄR – Verein für Diabetiker der Universitätskinderklink Graz
Der Verein wurde im Herbst 1995 von Betroffenen gegründet. Vereinsziele sind die Verbesserung der Betreuung von Kindern und Jugendlichen mit Diabetes in pädagogischen Einrichtungen sowie die Vertretung deren Interessen gegenüber Dritten. Der Verein versucht, diese Ziele durch Fachvorträge, Gesprächsrunden, Schulungen und sportliche Aktivitäten zu erreichen. Im Vordergrund stehen die jährlichen Schulungs-, Sport- und Abenteuercamps für Kinder und Jugendliche, in denen der Umgang mit Diabetes im Alltag spielerisch geübt wird. Die medizinische Qualität wird in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen der Universitätsklinik für Kinder und Jugendheilkunde sowie für Innere Medizin Graz gewährleistet. Beim Informations- und Erfahrungsaustausch zwischen Betroffenen, Eltern und Angehörigen in Familienwochenenden können bereits die Kleinsten ein „Mini-Camp“ erleben. Die Vereinszeitung „Diabetes News“ informiert halbjährlich über die Aktivitäten und Angebote von DIABÄR, über Forschungsprojekte sowie neue Therapieangebote.

www.diabaer.at

Diabaer
Über die Österreichische Diabetikervereinigung (ÖDV)
Die Österreichische Diabetikervereinigung, wurde 1977 gegründet und ist mit aktuell 50 Gruppen, acht Beratungsstellen und mehr als 90 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die größte und älteste Diabetes-Selbsthilfeorganisation Österreichs. Schwerpunkte der Vereinstätigkeit sind die Interessensvertretung und die Schulung von Menschen mit Diabetes und Angehörigen, Erfahrungsaustausch in den Gruppen und Gesprächsrunden sowie Informationsveranstaltungen, darunter der Österreichische Diabetestag, Familienschulungswochenenden, Schulungs- und Erholungscamps für Kinder von 8 bis 12 Jahren, Diabetes-Update für Jugendliche von 13 bis 18 Jahren, mobile Diabetes-Beratung in Kindergärten/Schulen (Wien), Diabetes-Nannys (Salzburg, Tirol). ÖDV-Mitglieder erhalten viermal jährlich das Diabetes-Magazin „Mein Leben“.

www.diabetes.or.at

OEDV
Über Diabetes Austria
Seit 1996 bietet www.diabetes-austria.com leicht verständliche Information, Vernetzung mit Schicksalsgenossen und schnelle praktische Hilfe bei Problemen für Menschen mit Diabetes. Hunderttausende Menschen mit Diabetes fanden im Lauf von knapp zweieinhalb Jahrzehnten wichtige Informationen auf dem umfangreichen Portal. Aktionismus und Lobbyismus führten zu Bürgerinitiativen, blau beleuchteten Häusern am Welt-Diabetestag und Benefizaktionen zu Gunsten von Kindern mit Diabetes. Aktuelle Studien- und Forschungsergebnisse, neue Therapien oder Messgeräte samt Software, rund das Thema Diabetes gibt es fast nichts, was man auf der Online Plattform nicht findet. Damit hat sich Diabetes Austria über die Jahre zu der Soforthilfe für Menschen mit Diabetes entwickelt.

www.diabetes-austria.com

Diabetes Austria
Über die Diabetes Initiative Österreich
Die Diabetes Initiative Österreich ist ein gemeinnütziger Verein, dessen Ziel es ist, die Verbesserung der Versorgung und der gesellschaftlichen Akzeptanz von Menschen mit Diabetes in Österreich mitzugestalten. Die Diabetes Initiative Österreich sieht sich dabei als Plattform für Stakeholder aus allen Bereichen des Lebens, die mit Diabetes mellitus zu tun haben, um dadurch einen breiten, interdisziplinären Dialog zu fördern.

www.diabetesinitiative.at/

DIÖ
Über die Österreichische Diabetesgesellschaft
Die Österreichische Diabetes Gesellschaft sieht es als ihre Aufgabe, die Gesundheit und Lebensqualität von Menschen mit Diabetes mellitus zu verbessern. Sie setzt sich daher für die Anliegen der Betroffenen ein. Sie fordert und fördert die stetige Verbesserung der Versorgung von Menschen mit Diabetes mellitus. Sie unterstützt die Forschung und verbreitet wissenschaftliche Erkenntnisse aller den Diabetes berührenden Fachgebiete sowohl zur Verbesserung der medizinischen Betreuung als auch zur bestmöglichen Vorbeugung von Neuerkrankungen.

www.oedg.at

oedg
Über big5health
big5health ist ein gemeinnütziger Verein zur Vermittlung von Wissen und zur Steigerung von Gesundheitskompetenz und Lebensfreude. Im Mittelpunkt der Aktivitäten stehen die „big 5“ der chronischen Erkrankungen: Adipositas und Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Asthma und chronisch-obstruktive Lungenerkrankung (COPD), Schmerzerkrankungen sowie psychische Erkrankungen. Weltweit nehmen diese Leiden in dramatischer Weise zu. In Österreich ist jede und jeder Dritte chronisch krank (Österreichischer Gesundheitsbericht 2016). Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, Wissen zu verbreiten, Awareness zu schaffen und die Gesundheitskompetenz aller Beteiligten zu fördern. Das Besondere an big5health: Nicht das Kranksein steht im Vordergrund, sondern wie erfüllt das Leben, trotz Erkrankung, sein kann.

www.big5health.at

big5health
Über face diabetes
FACE DIABETES ist eine Initiative der Österreichischen Diabetes Gesellschaft (ÖDG), sich der Krankheit Diabetes mellitus zu stellen, nicht wegzuschauen, sondern hinzuschauen. Damit soll die notwendige Auseinandersetzung mit der Krankheit Diabetes mellitus nachhaltig und dauerhaft thematisiert werden. Einerseits müssen sich die Betroffenen täglich mit ihrer Erkrankung auseinandersetzen und sich dem Management dieser chronischen Erkrankung stellen und andererseits müssen sich die österreichische Politik und die Gesellschaft, wir alle, uns diesem Problem stellen.

www.facediabetes.at

facediabetes
Über Netdoktor
Netdoktor ist eine unabhängige medizinische Informationsplattform für Patienten, Ärzte und medizinisches Fachpersonal. Ziel ist es, medizinische Informationen in einer allgemein verständlichen Sprache zu vermitteln. Patientinnen und Patienten sollen dadurch bessere Chancen haben, die immer umfangreicheren medizinischen Angebote optimal für die eigene Gesundheit zu nützen. Ein ständig wachsendes Netzwerk ambitionierter österreichischer Ärztinnen und Ärzte sorgt für die fachliche Qualität.

www.netdoktor.at

Netdoktor
Über die Neue Wiener Diabetes Schule
Die Neue Wiener Diabetes Schule ist eine neue Initiative der Wiener Gebietskrankenkasse und der Gemeinde Wien unter dem Dach von „Therapie aktiv“. Dahinter steht Dr. Susanne Pusarnig, Ärztin für Allgemeinmedizin, die seit 25 Jahren Diabetiker begleitet und berät. Sie begann als Ärztin in einer großen Spitalsambulanz, dann in der Diabetesambulanz der Wiener Gebietskrankenkasse am Wienerberg, danach folgten viele Jahre als Hausärztin und heute betreibt sie eine Wahlarztordination in Wien Hietzing. Die gesamte Schulung ist kostenlos und besteht aus einer Mischung aus Online-Inhalten und Gruppentreffen. Besprochen werden die Therapie und ihre Wirkung, es gibt Beratung zu Diabetes, individuelle Wissensvermittlung in „kleinen Portionen“ in einem 12-Wochen-Kurs, online, mit Videos zum Immer-wieder-Ansehen.

www.wiener-diabetes-schule.at

Neue Wiener Diabetes Schulung
zucker-raus-initiative
Die zucker-raus-initiative wurde SPAR, Ärzten und Lebensmittelproduzenten als Allianz gegen zu viel Zucker gegründet. Zweck der Initiative ist es, auf den erhöhten Zuckerkonsum der Österreicherinnen und Österreicher aufmerksam zu machen, aus Produkten Zucker zu entfernen und damit den Körper an weniger Süße zu gewöhnen. Diese Ziele sollen mittels eines Aktionsplans verwirklicht werden, der alle Bereiche der Gesellschaft zum Handeln auffordert.

www.zucker-raus-initiative.at

zucker-raus-initiative
Selbsthilfe Vorarlberg
Die Selbsthilfe Vorarlberg ist Kontaktstelle und Informationsplattform rund um die organisierte Selbsthilfe. Ihr Team bringt Menschen zusammen, bündelt Kräfte, bietet Rückhalt und vermittelt. Sie beantwortet Fragen zur Gründung einer eigenen Gruppe und hilft mit Rat und Tat.

selbsthilfe-vorarlberg.at

Selbsthilfe Diabetes Vorarlberg